the_cosmolaboratory
Skip

Willkommen im Cosmotalk Forum.
Werde Teil unsere Community, stelle Fragen, beantworte welche, inspiriere, diskutiere -

Post has published by Matthias Haase

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Matthias Haase vor 9 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Keymaster
    Mitglied seit: 12. November 2017

    So Buddhistik-Freaks, die wo des für sich gecheckt haben, müssen dann irgendwann, weil halt so, einen Buddha fummeln. Also ne Statue oder eine geile Zeichnung oder ein Palast bauen. Dient der Konzentration und mit der Beschäftigung der Sache. Weil Aufklärung ist ja kein Smalltalk beim Getränk wo sich gern mal drüber gefreut wird, sondern ein tägliches Geschäft. Also Buddhas fummeln ist Meditation.

    So. Und ich fummele gerne digital und habe schon im November wieder viel neues entdeckt. Und immer Ende des Jahres gönne ich mir den „totalen Ausflug“ weniger in Form von üblichen Ferien, als mit noch geilerer Arbeit. Und immer fummel ich was für die anderen und ich komme bei mir immer sehr zur kurz.

    Jedenfalls habe ich mir die „WorkOut-Meditation“ gegeben, weil ich immer auch schon mal ein Buch über die „Weltformel“ schreiben wollte und überhaupt eine ganz andere Macke habe als irgendwo. Und weil ich gern schreibe und jeder irgendwo blogt und bockt, wollte ich was haben, wo ich mich mit bestimmten Leuten in aller Öffentlichkeit herumstreiten kann. Wenn die sich natürlich traun. Und wenn nicht, dann findet sich in den unendlichen Weiten irgendwo ein weiterer Depp, den des interessiert.

    An der Seite haben nicht viele mitgewirkt und bei mir ist des so: wenn ich was neues lernen will muss ich eine Motivation haben und das muss möglich irgendwo zu nutzen sein …

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein um auf dieses Thema zu reagieren.




neunzehn − 18 =

A password will be emailed to you.