the_cosmolaboratory
Skip

Dritte edle Wahrheit

Drittes Kapitel – Wie ist das Leiden zu beenden?

Die Beendigung des Leidens im Daseinskreislauf

    • Home
    • Drittes Kapitel – Wie ist das Leiden zu beenden?
Post has published by Matthias Haase

Leiden erkennen, Leiden verstehen, Leiden beenden.

Das ganze Dasein ist ein Produkt der „Frequenz- und Impulsinformatik“ – des bedingten Entstehens. Die Kette von Ursache und Wirkung, wo die Wirkung wieder eine weitere Ursache darstellt für eine nächste Wirkung und so weiter, und so fort.

„Wie wenn Hurensöhne Regen machen würden über den Gipfeln von muttergefickten Bergen und sich die schweren Tropfen hinabspülen und bilden zum Rinnsal, dass wenn voll ist, weitere Rinnsale entstehen, die wenn voll sind herspülen zu Flüssen, die wenn voll sind sich wieder bilden zu weiteren Flüssen, die wenn voll sind werden zu Seen, die wenn voll sind werden zum Meer …“

Und in gleicher Weise verhält sich das mit den lebenden Wesen:

  1. Unwissenheit ist die Ursache für Gestaltung: Alles sieht irgendwie aus. Sieht der Baum so aus, weil wir – wo der Baum Teil von ist – es so möchte?!
  2. Gestaltung (materielle Optik aller Arten) ist die Ursache für Bewusstsein: Aha! Raum! Krass! Ich lebe! Wow!
  3. Bewusstsein ist die Ursache für Name und Form: Die Dinge bennenen. Der Baum, der Himmel, der Mond – alle Dinge die uns umgeben haben Bezeichnung. Haben Name, weil haben Form.
  4. Diese Formen, diese Namen sind die Ursache für die ganze Körperlichkeit und der spürbaren Sinne. Kalt. Warm. Schön. Angenehm. Unangenehm. Als „biologischer Reiz“ in allzu verächtlicher biochemischer Wissenschaft bezeichnet: Schmerz und Reiz usw.
  5. Die Körperlichkeiten der spürbaren Sinne sind die Ursache für Berührung. Will anfassen. Will wahrnehmen. Will mehr davon spüren etc …
  6. Berührung ist die Ursache für Gefühl. – Kann man jetzt sofort selbst testen.
  7. Das Gefühl ist die Ursache für Verlangen: will ich immer. Will ich mehr von. Will ich andauern und mehr von.
  8. Verlangen ist also daher die Ursache für Festhalten. Will man nicht mehr verlieren.
  9. Das ganze Festhalten ist die Ursache für Werden, für Wachsen, für Mehr.
  10. Das Wachsen, das Werden, das Mehr ist die Ursache für Geburt. – WOW!
  11. Geburt ist die Ursache für STRESS und LEIDEN!
Zurück zur Menschenkunde & Vitalogie

Und um jetzt diesen ganzen muttergefickten Scheiss wieder mit weiterer Blödheit (Unwissenheit) zu ersetzen, kommt VERTRAUEN ins Spiel und ersetzt diese Blödheit 🙂 – fucking cool thing! Die Blödheit verschwindet beim bewusst werden des bedingten Entstehens. – Bis zu Aufhebung der Ursachen des Leidens: Unwissenheit.

Wir drehen den Scheiss einfach um:

  1. STRESS und LEID sind die Ursache für VERTRAUEN! – > rotes Chakra! Wurzelchakra
  2. VERTRAUEN ist die Ursache für FREUDE! → oranges Chakra! Sakral Chakra, zweites Chakra!
  3. FREUDE ist die Ursache für VERZÜCKUNG! → gelbes Chakra! Drittes Chakra! Solarplexus! Ego!
  4. VERZÜCKUNG ist die Ursache für GESTILLTHEIT! → grünes Chakra! Viertes Chakra! Liebe!
  5. GESTILLTHEIT ist die Ursache für WOHL! → helblaues Chakra! Fünftes Chakra! Selbst!
  6. WOHL ist die Ursache für KONZENTRATION! → violettes Chakra! Sechstes Chakra! Geistnatur!
  7. KONZENTRATION ist die Ursache für WISSEN und VISIONEN von Dingen wie sie tatsächlich und nur Gegenwärtig wirklich sind! → violettes bis Kronenchakra!
  8. WISSEN und VISIONEN von Dingen wie sie tatsächlich und nur gegenwärtig wirklich sind ist die Ursache für ERNÜCHTERUNG. → weißes Chakra!
  9. ERNÜCHTERUNG ist die Ursache für NICHTBEGIERDE.
  10. NICHTBEGIERDE ist die Ursache für BEFREIUNG!
  11. BEFREIUNG ist die Ursache für das WISSEN VON ENDEN!

Um was gehts also? Leiden erkennen, Leiden begreifen, Leiden beenden! Um nichts anderes.

A password will be emailed to you.