the_cosmolaboratory
Skip
Das Cosmoskop die persönliche Frequenzanalyse aus dem Cosmolaboratory

Wieso brauche ich ein Cosmoskop?

Das Cosmoskop die persönliche Frequenzanalyse aus dem Cosmolaboratory
Jetzt persönliches Cosmoskop bestellen

Um das individuelle Selbstvertrauen zu stabilisieren, schneller Deinen Platz im Universum zu finden, mit allen Sinnen und aller Klarheit eine Zukunft zu gewinnen, die im HIER und JETZT stattfindet und nirgendwo sonst.

Befreie Dich vom Kopfkino und den sorgenvollen Gedanken des Alltags, erkunde die eigentlichen Ursachen mithilfe faszinierender und von uns neu interpretierter Methoden. Eine sensationelle Möglichkeit, sich auf eine ernste und unterhaltsame Weise völlig neu zu entdecken.

Eine wirksame Dokumentation psychologischer Qualitäten

Wir alle sind irgendwie auf der Suche nach einem „Sinn im Leben“. Viele leben in unzufriedenen Situationen, weil ihnen die richtige Position fehlt, oder die entscheidende Erfahrung, den Veränderungen zu vertrauen, die das Leben gestaltet.

Die eigentlich aus der Selbstnatur entstandene Motivation, Ängste in Vertrauen zu verwandeln wird häufig ignoriert. Daher wollen wir einen Versuch wagen und unsere Theorie der Frequenzinformatik dort zur Anwendung bringen, wo sie reell wirksame Hilfe leisten könnte, den individuellen Frequenzwert eines Wesens in einem beeindruckenden Dokument zusammenzufassen.

Es gibt Menschen, die sind auf der Suche nach „sich selbst“, weil ihnen bisher auch die Ideen gefehlt haben, oder das Vertrauen, geahnte Anlagen und Talente reell umzusetzen.

Nichts im Universum ist aus sich selbst entstanden

Du nicht, ich nicht, wir nicht. Kein Ding, kein Ereignis, kein Wesen ist aus sich selbst und von allein entstanden. Alles ist ein Bestandteil sich bedingter Ereignisse. Im Großen wie im klitzekleinen. Prüfe in stillen Momenten selbst und beginne selbst zu forschen, die Zusammenhänge aller Dinge besser zu verstehen.

Was wir berechnen, ist Energie und ihre Qualitäten, Mithilfe uralter von uns neu definierter Methoden

Die von uns entwickelte Theorie der Frequenzinformatik hat erst die Ideen beflügelt einmal ganz unvoreingenommen und zum Spaß unsere Computer zu füttern. Mal all die Daten aus den vielen Büchern und Dokumenten verschiedenster kulturhistorischer Deutungs- und Bestimmungsmethoden versuchen zusammenzufassen und sehen, was herauskommt. Es haben sich wie vermutet höchst verblüffende Zusammenhänge ergeben, die in unterschiedlichster Herangehensweise gleiches Ergebnis geliefert haben.

Entsprechungen und Zusammenhänge also, wo aus vollkommen unabhängig voneinander entstandenen Entstehungsgeschichten verschiedenster Berechnungssysteme - zwischen Jahrhunderten, Kulturen und Kontinenten - nahezu identische Beschreibungen bestehen, zur Bedeutung von Zahlen, Formationen, Farben und Zeitmomenten.

Das für das Cosmoskop entwickelte Berechnungssystem ergibt sich aus dem Datenreichtum wichtigster kulturhistorischer Deutungslehren:

  • Kabalistische Numerologie
  • Hebräische Numerologie
  • Arabische Numerologie
  • Numerologie nach Pythagoras
  • Westliche Astrologie
  • Indische Gezeitenlehre (ind.Horoskop)
  • Chinesische Gezeitenlehre (chin.Horoskop)
  • I-Ging

Wer es glaubt, wird selig?

Wir sind davon überzeugt: Glauben, heißt nichts wissen! Selbst in der Hauptaufgabe Informatiker, sind wir nach wie vor von „esoterischem Geschwurbel“ weniger fasziniert, als von reproduzierbaren, mathematischen Prozessen. Verrückt genug, dass für die Lebewesen geistig wie emotional auf eine Art  Bedingungen bestehen, die den gleichen mathematischen Gesetzmäßigkeiten unterstehen, wie alles andere im materiellen Universum.

Elemente und Substanzen die helfen können

Jetzt entstehen plötzlich Möglichkeiten, einmal weiter in den bisher uralten Anwendungen fernöstlicher Heil- und Optimierungsmethoden zu forschen um dabei ebenfalls die Feststellung zu machen, das diese bereits ein Produkt vorhergehender Erkenntnisse hervorbringen, die dem individuellen Wesen durchaus wirksame Hilfe sein können:

  • Das Ermitteln von individuellen Heilsteinen
  • Das Ermitteln von individuellen hilfreichen Aura-Soma Substanzen
  • Das Ermitteln von „zur Zeit“ aktivem Chakra
  • Das Ermitteln des persönlichen I-Ging, als Grundlage für das Ermitteln der ursächlichen „persönlichen Frequenz“
  • Das Ermitteln individueller Bachblüten, die für die individuelle Person hilfreich sein können

Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied

Das Cosmoskop ist eine persönliche Frequenzanalyse und soll dabei nicht nur behilflich sein das natürliche Vertrauen in die eigene Emotionsmatrix zu stärken, sondern Hintergründe sichtbar machen, die in den Sachzwängen des alltäglichen Lebens all zu häufig ignoriert werden.

Es ist eine sehr verblüffende Dokumentation, die in zahlreichen Testverfahren reproduzierbare Ergebnisse hervorgebracht hat. Ergebnisse, die zu der hier erhältlichen Veröffentlichung der persönlichen Frequenzanalyse geführt haben. Menschen waren der Meinung und haben uns motiviert, dass wir unsere Arbeit keinem vorenthalten sollten. Als ein Bestandteil  "neuer Aufklärung" wollen wir eine echte Hilfe sein und auf eine sehr kreative Wissenschaft aufmerksam machen, wo Computer auf eher ungewöhnliche Weise nicht nur sinnvolle Dienste anbieten können, sondern Belege liefern, die esoterische Vorurteile und Annahmen nahezu vollständig entkräften.

Aktuelles Beispiel: Frequenzanalyse Donald J. Trump

Kaum ein menschliches Wesen, was dieser Tage mehr polarisiert als der aktuell amtierende US Präsident. Ein gerade deshalb sehr hervorragendes Beispiel, weil sich hier jeder selbst ein Bild machen kann über die Qualität und Darstellung von Inhalt und Umfang der von uns erstellten Frequenzanalyse - Passwort: cosmo.

Download “Cosmoskop von Donald J. Trump - Passwort:cosmo” Trump-Donald-1.pdf – 86-mal heruntergeladen – 2 MB

Wir haben über die Jahre immer wieder fleißig getestet und geforscht und es war immer verblüffend. Am Meisten haben uns die Fälle gefreut, wo wir anhand unserer Analyse wirklich Lösungen hervorbringen konnten, über die sich vorher Therapeuten nur bemühten. Es ist viel zu häufig passiert, als dass wir von einem Zufall sprechen können.  Was immer auch als Spaß und Komponente zur persönlichen Unterhaltung gedacht war, entwickelte einen unerwartet hilfreichen Effekt.

Für alle Heilberufe sehr zu empfehlen

Das eher unerwartete Ereignis, eine Art "geistigen Schlüssel" eines Menschen zu ermitteln , kann in der bis heute entwickelten Qualität der Deutung durchaus denen empfohlen werden, die sich beruflich mit der Hilfe und der Heilung von Menschen beschäftigen.

Therapeuten, Psychologen, Pädagogen kann das Cosmoskop ein wertvolles Dokument sein, die Arbeit mit dem Klienten zu intensivieren und verblüffend schnell an die bestimmenden Grundmuster zu kommen, die gerne Ursache bilden für viele mögliche Probleme.

In erster Linie ist es für die persönliche Unterhaltung gedacht, als ein ungewöhnliches Geschenk, Menschen zu motivieren sich die Momente der Meditation und Besinnung zu gönnen. Es ist ein Dokument, sich mit der Ausgangslage menschlicher Psyche auseinanderzusetzen, um dabei zu Erkennen, das wir alle nur ein Produkt sind gegebener, sehr komplexer Umstände, wo Vieles erst dann Sichtbar gemacht werden kann, wenn wir die feinstoffliche Qualtität unserer Umgebung und des Universums lernen wahrzunehmen. In erster Linie sind das Name und Form.

Vor nicht mal 100 Jahren hatten die Menschen erheblich mehr Zeit und weniger Ablenkung, die Natur in ihrer Feinstofflichkeit zu erfassen und möglicherweise dadurch bewusster zu erleben.

Sei inspiriert Dich zu motivieren für  Konzentration und Achtsamkeit.

Das Cosmoskop – eine Empfehlung für die Qualität gegebener Energien, Möglichkeiten und Gedanken. Eine echte, sehr hilfreiche Inspiration und ein intimer, individueller Ratgeber in allen Fragen des eigenen Lebens.

Fragen? Kritik? Wünsche? Es fehlt irgendwas? Immer willkommen! Bitte mach einen Post ins Forum! 

Jetzt persönliches Cosmoskop bestellen

Mach Dein Wort dazu

15 + fünfzehn =

A password will be emailed to you.
%d Bloggern gefällt das: